Tastmodell Kölner Dom

Nach vielen Skizzen und Proportionsmodellen entsteht im Frühjahr 21 die Grundform des Tastmodells aus Styrodur. Der Kern des Modells, auf den die gotische Domarchitektur mittels Bildhauerwachs aufgebracht wird.

 

Ingo Telkmann
„DCC“
Bronzeplastik
5 x 7 x 12,5 cm

limitierte Auflage

 

Kölner Dom
September 1322
Vollendung des Hochchores und Chorweihe.
Durch die Fertigstellung des Chores konnte der Dreikönigenschrein aus
dem alten Dom in den gotischen Neubau überführt werden.

September 2022
Anläßlich der 700 Jahrfeier der Chorweihe soll das Bronze- Tastmodell vor dem Dom aufgestellt werden.

 

Die Kleinbronze „DCC“ ist eine Hommage an das Engagement der Domsitzung e.V. und soll einen Beitrag zur Finanzierung des Tastmodells leisten.

 

„Da simmer dobei“
Durch den Erwerb einer der 111 Kleinbronzen tragen Sie unmittelbar zur Entstehung des Tastmodells Kölner Dom bei. Vom Kaufpreis von € 490,00 fließen € 130,00 direkt in die Realisierung des Bronze- Tastmodells.