Meisterliche Schmuckkunst seit über 25 Jahren

Ringe für´s Herz

 

"Diamonds are forever"

Ein von Meisterhand geschmiedetes Kleinod mit dem richtigen Diamanten, dem Brillanten Deiner Wahl, sagt mehr als tausend Worte.

Da ist es selbstverständlich, dass ich mir viel Zeit nehme, um mit Dir dieses besondere Schmuckstück zu entwickeln und anschließend in meiner Werkstatt zu realisieren.

Dabei informiere ich Dich ausführlich zu den Eigenschaften und Qualitäten dieser faszinierenden Edelsteine, den Diamanten, und deren Schliffformen.

Kaum vorstellbar: Der älteste jemals gefundene Diamant ist 3,4 Milliarden Jahre alt!

 

 

 

Der Sotos Antragsring-Gutschein:

Für den Kauf eines Sotos-Antragsringes erhältst Du 10% Nachlass auf die Trauringe!

 

 

 

Ringe für´s Herz

 

Wohlfühl-Trauringe für Euch individuell von Hand geschmiedet:

Gelb- und Weissgold, Platin, Palladium und Silber, auf Wunsch mit Brillanten oder Farbedelsteinen.

 

Vier Schritte zu Euren Ringen:

1. Ausführliches Beratungsgespräch bei dem Eure persönlichen Form- und Farbvorlieben genauso im Vordergrund stehen, wie die Alltags-Anforderungen an die Ringe und der Tragekomfort.

2. Eine 3-D Animation in Echtzeit, damit Ihr einen besseren Eindruck von den Variationsmöglichkeiten erhaltet.

3. Fertigung der Passform-Modelle nach Euren Wünschen, mit Euren Ringmaßen. Denn erst beim Tragen der Ringe wird deutlich, worauf es ankommt.

4. Das Schmieden Eurer Trauringe in dem Wunsch-Edelmetall.

 

Das Sotos Trauringangebot:

Individuelle Beratung, 3-D Animation, Passform-Modelle, das Paar Trauringe inklusive Gravur und kostenfreiem Polierservice. Damit Ihr sehr lange Freude an Euren Ringen habt.

...und das Beste daran: Das alles gibt es zum Festpreis!

 

 

 

 

Durch und durch, handgeschmiedet:

Hier wird in einem komplexen, handwerklich überlieferten Verfahren aus einem Stück Edelmetall, welches gespalten und auseinandergedrückt wird ("aufdornen"), ein Ring geschmiedet. Dieser Vorgang erfordert großes Gespür für den Umgang mit dem jeweiligen Metall.

Vom Formen des Metallrohlings über das Spalten und schließliche Schmieden des Ringes braucht es ungefähr 4 bis 6 Arbeitsstunden.

 

 

 

 

 

Mokume Gane - Ringe individuell wie Ihr Fingerabdruck

 

Der Begriff 'Mokume Gane' kommt aus dem Japanischen und bedeutet 'Holzmaserung in Metall'. Die Voraussetzung für das Entstehenlassen eines solchen Schmuckstückes ist das vollkommene und ausschließliche Einlassen auf das Material wie den Arbeitsprozess an sich. Außerdem bedarf es  beim Umgang mit dem "aufgedornten" Ring (s.o.) einem hohen Maß an Geduld, was für jeden einzelnen der sieben Arbeitsschritte gilt - abgebildet ist hier beispielhaft das von Innen nach Außen kehren des Ringes, das dazu dient, das zunächst innenliegende Muster außen sichtbar zu machen. Das Endergebnis ist das charakteristische, endlose Muster.